Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.738
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten, Kriegsverbrechen, Verbrechen der Endphase
Angeklagte:
Fas., Werner 6½ Jahre
Ro., Martin 7 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Hagen 700724
Tatland: Oesterreich
Tatort: HS KL Mauthausen
Tatzeit: 401112-450428
Opfer: Juden, Häftlinge, Kriegsgefangene
Nationalität: Deutsche, Britische, Amerikanische, Jugoslawische, Niederländische, Polnische, Französische, Sowjetische, Tschechische, unbekannt
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Mauthausen
Verfahrensgegenstand: Vergasung, Erhängung und Erschiessung - teilweise in der Genickschussanlage - von vielen hunderten von Häftlingen und Kriegsgefangenen, darunter der russische General Boris Dworkin. Erschiessung von 6 Krematoriumsarbeitern des KL Auschwitz kurz vor Kriegsende

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band XXXIV

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier

Pressemeldungen zu diesem Verfahren