Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.775
Tatkomplex: Andere Massenvernichtungsverbrechen
Angeklagte:
Ba., Walter Freispruch
Wun., Ernst Freispruch
Gerichtsentscheidungen:
LG Bochum 720627
Tatland: Polen
Tatort: Tarnow
Tatzeit: 40-41
Opfer: Juden
Nationalität: Polnische
Dienststelle: Polizei Sipo Tarnow
Verfahrensgegenstand: Anordnung der Erschiessung von Juden, die beim deutschen Einmarsch 1939 in die Gegend von Lemberg geflüchtet, dann aber nach Tarnow zurückgekehrt waren und dort illegal lebten. Tödliche Misshandlung zweier Juden in der Gestapodienststelle Tarnow. Tötung eines Juden bei der zweiten 'Aussiedlungsaktion' . Mitwirkung bei der Deportation ins ZAL Plaszow sowie ins KL Auschwitz

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band XXXVII

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier

Pressemeldungen zu diesem Verfahren