Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.904
Tatkomplex: Schreibtischverbrechen
Angeklagte:
K., Modest Alfred Leonhard Graf von Freispruch
Gerichtsentscheidungen:
LG Bonn 881117
BGH 901130
Tatland: Frankreich
Tatort: Chalons-sur-Marne
Tatzeit: 4206-4305
Opfer: Juden
Nationalität: Französische, unbekannt (ausländische)
Dienststelle: Polizei Sipo Chalons-sur-Marne
Verfahrensgegenstand: Mitwirkung an der Deportation von Juden aus dem Bereich der Sipo-Aussenstelle Chalons-sur-Marne durch Anordnung ihrer Verhaftung und Überstellung in das Haftlager Drancy, von wo sie ins KL Auschwitz verbracht wurden

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band XLVII

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier

Pressemeldungen zu diesem Verfahren