Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.928

Tatkomplex: Massenvernichtungsverbrechen in Lagern

Angeklagte:

Hanning, Reinhold 5 Jahre

Gerichtsentscheidungen:

LG Detmold 160617

Tatland: Polen

Tatort: HS KL Auschwitz

Tatzeit: 4201-4406

Opfer: Häftlinge, Juden

Nationalität: Ungarische, unbekannt

Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Auschwitz

Verfahrensgegenstand: Wachdiensttätigkeit als Angehöriger des SS-Totenkopfsturmbanns Auschwitz

 

Gegen das Urteil ist vom Angeklagten sowie von einigen Nebenklägern Revision eingelegt, über die noch nicht entschieden ist. Bis dahin muss eine Veröffentlichung zurückgestellt werden.