JUSTIZ UND NS-VERBRECHEN

deutsch/deutsche verfahren

03

Ost

West

Verfahren Lfd.Nr.1006
Tatkomplex: Kriegsverbrechen, Andere Massenvernichtungsverbrechen
Angeklagte:
Balke, Otto lebenslänglich
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Frankfurt/O 850704 Az.: Bs3/85 211-17/85
Tatland: Weissrussland, Polen
Tatort: Brest, Chmieliszcze, Tschenstochau, Oltusz-Lesnia, Zablocie
Tatzeit: 401119, 420923, 421023, 421015-421016
Opfer: Zivilisten, Juden
Nationalität: Polnische, Sowjetische
Dienststelle: Polizei Pol.Btl.310, Polizei Pol.Rgt.15
Verfahrensgegenstand: Beteiligung an der Erschiessung von polnischen Geiseln, der Einwohner zweier sowjetischer Dörfer (im Rahmen der 'Bandenbekämpfung') sowie der jüdischen Einwohner des Ghettos Brest (bei dessen Liquidierung) als Angehöriger des Erschiessungskommandos oder durch Absperrung von Ortschaften, Absicherung der Erschiessungsstätten bzw. des Abtransports der Opfer

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band I

Verfahren Lfd.Nr.776
Tatkomplex: Kriegsverbrechen
Angeklagte:
Kas., Heinz Ulrich Reinhold Freispruch
Gerichtsentscheidungen:
LG Lübeck 720628
Tatland: Weissrussland
Tatort: Borysowka
Tatzeit: 420923
Opfer: Zivilisten
Nationalität: Sowjetische
Dienststelle: Polizei Pol.Rgt.15
Verfahrensgegenstand: Massenerschiessung der Einwohner von Borysowka und Vernichtung des Ortes im Rahmen einer zur Partisanenbekämpfung durchgeführten 'Befriedungsaktion'

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band XXXVII

Verfahren Lfd.Nr.1007
Tatkomplex: Kriegsverbrechen, Andere Massenvernichtungsverbrechen
Angeklagte:
Böhle, Josef lebenslänglich
Mettke, Erich lebenslänglich
Neumann, Karl lebenslänglich Reha: Verurteilung teilweise rechtswidrig, Strafe jedoch unverändert
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Schwerin 831104 Az.: 1Bs6/83 211-12/83
LG/BG Rostock 931203 Az.: BSK447/91
OLG Rostock 950323 Az.: IIWsRH35/94
Tatland: Ukraine, Weissrussland, Polen
Tatort: KGL Rawa-Ruska, ZAL Wielkoryta, Boguslawka, Brest, Chmieliszcze, Czerniany, Korostawka, Oziaty, Petrikau, Wielkoryta, Staroje Romatowo, Tschenstochau, Zablocie
Tatzeit: 4010-4212
Opfer: Juden, Kriegsgefangene, Widerstandskämpfer, Zivilisten
Nationalität: Polnische, Sowjetische
Dienststelle: Polizei Pol.Btl.310, Polizei Pol.Rgt.15 (III.Btl.)
Verfahrensgegenstand: Mitwirkung an der Ermordung von Zivilisten, KPdSU-Funktionären, Kriegsgefangenen und Juden, u.a. bei der Liquidierung des Ghettos Brest am 15.10.1942. Zusammentreiben von polnischen Zivilisten, die zur Zwangsarbeit nach Deutschland deportiert wurden. Verhaftung von Widerstandskämpfern

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band I

Verfahren Lfd.Nr.842
Tatkomplex: Kriegsverbrechen
Angeklagte:
Pöh., Werner Friedrich Heinrich Freispruch
Gerichtsentscheidungen:
LG Kiel 770624
Tatland: Weissrussland
Tatort: Zablocie, Chmieliszce, Oltusz-Lesnia
Tatzeit: 4209-4210
Opfer: Zivilisten
Nationalität: Sowjetische
Dienststelle: Polizei Pol.Rgt.15
Verfahrensgegenstand: Vernichtung dreier Ortschaften und Erschiessung sämtlicher Einwohner dieser Orte im Rahmen der Partisanenbekämpfung im Raum Brest-Litowsk

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band XLII

Verfahren Lfd.Nr.1016
Tatkomplex: Kriegsverbrechen, Andere Massenvernichtungsverbrechen
Angeklagte:
Jun., Willy 15 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Erfurt 781103 Az.: 1Bs39/78 211-52/78
Ob.Gericht der DDR 781201 Az.: 1OSB92/78
Tatland: Ukraine, Weissrussland
Tatort: Borysowka, Kobryn, Raum Petrikowka
Tatzeit: 420923, 421015, 4303-4304
Opfer: Juden, Zivilisten, Widerstandskämpfer
Nationalität: Sowjetische
Dienststelle: Polizei Gendarmeriezug (mot.) 16
Verfahrensgegenstand: Mitwirkung an der Vernichtung des Ortes Borysowka, dessen Einwohner - Männer, Frauen und Kinder - fast ausnahmslos erschossen, ihr Eigentum geraubt und sämtliche Häuser niedergebrannt wurden. Teilnahme an der Erschiessung von insgesamt 4250 Juden anlässlich der Liquidierung des Ghettos von Kobryn durch Abriegelung der Ortschaft, Verhaftung und Bewachung der Juden sowie Abtransport zur Erschiessungsstelle. Erschiessung zweier Partisanen sowie zweier Frauen, die ohne Ausweis aufgegriffen worden waren

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band I

 

Verfahren Lfd.Nr.1036
Tatkomplex: Kriegsverbrechen, Andere Massenvernichtungsverbrechen
Angeklagte:
Frohn, Heinrich lebenslänglich
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Suhl 740715 Az.: 1Bs12/74
Ob.Gericht der DDR 740820 Az.: 1bUst29/74
Tatland: Weissrussland
Tatort: Zablocie, Chmieliszcze, Oltusz-Lesnia, Jaswin, Hwosniza
Tatzeit: 420923-421028
Opfer: Zivilisten, Kriegsgefangene, Juden
Nationalität: Sowjetische, Polnische
Dienststelle: Polizei Pol.Rgt.15
Verfahrensgegenstand: Teilnahme an zwei Partisanenbekämpfungsunternehmen, wobei drei Orte - Zablocie, Chmieliszcze und Oltusz-Lesnia - niedergebrannt, nahezu sämtliche Einwohner erschossen und Vieh, Getreide und Maschinen abtransportiert wurden. Anordnung der Erschiessung eines von einer Streife aufgegriffenen Juden sowie eines geflohenen sowjetischen Kriegsgefangenen

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band II

 

verfahrensübersichten

inhaltsverzeichnis