JUSTIZ UND NS-VERBRECHEN

deutsch/deutsche verfahren

12

Ost

West

Verfahren Lfd.Nr.1027
Tatkomplex: Andere Massenvernichtungsverbrechen
Angeklagte:
Ila., Andreas 7 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Berlin 751021 Az.: 101cBs66/75 211-116/75
Ob.Gericht der DDR 760130 Az.: 1aUst48/75
Tatland: Ukraine
Tatort: Lemberg
Tatzeit: 4203-4208
Opfer: Juden
Nationalität: Sowjetische
Dienststelle: Volksdeutsche Mittelstelle Lemberg
Verfahrensgegenstand: Mitwirkung an der Deportation sowie - in einem Falle - an der Erschiessung von Juden des Ghettos Lemberg durch Sicherung des Abtransports [siehe auch Verfahren Nr.1030]

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band I

Verfahren Lfd.Nr.671
Tatkomplex: Andere Massenvernichtungsverbrechen, NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
Blu., Peter 6½ Jahre
Büt., Martin Freispruch
Epple, Ernst lebenslänglich
F., Paul Freispruch
Hei., Ernst 8½ Jahre
Inq., Ernst 9 Jahre
Kol., Adolf 7 Jahre
Löh., Anton Adolf 7 Jahre
Preu., Ernst Freispruch
Röd., Rudolf 10 Jahre
Schö., Roman 8 Jahre
Sob., Hans 2½ Jahre
Ulm., Karl von Strafe abgesehen (§47 MStGB)
Web., Heinz Freispruch
Wöb., Carl 9 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Stuttgart 680429
BGH 710518
Tatland: Ukraine
Tatort: HS ZAL Lemberg-Janowskastrasse, HS ZAL Borki Wielki, HS ZAL Grodek-Jagiellonski, HS ZAL Hermanow, HS ZAL Jaktorow, HS ZAL Kurowice, HS ZAL Stupki, HS ZAL Winniki, Lemberg, Zloczow
Tatzeit: 42-43
Opfer: Juden
Nationalität: Sowjetische, unbekannt
Dienststelle: Polizei Sipo Lemberg
Verfahrensgegenstand: Massen- und Einzeltötungen durch Erschiessen, Erhängen und Misshandeln von jüdischen Häftlingen in den Zwangsarbeitslagern an der Durchgangsstrasse Nr.4 von Lemberg nach Tarnopol. Deportationen aus Lemberg und Zloczow ins KL Belzec sowie Erschiessungen, u.a. von Angehörigen des jüdischen Ordnungsdienstes und des Präses des Judenrats von Lemberg

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band XXVII

Verfahren Lfd.Nr.1030
Tatkomplex: Andere Massenvernichtungsverbrechen
Angeklagte:
Ste., Stefan 12 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Berlin 750527 Az.: 101cBs28/75 211-28/75
Ob.Gericht der DDR 750701 Az.: 1aUst23/75
Tatland: Ukraine
Tatort: Lemberg
Tatzeit: 4203-4306
Opfer: Juden
Nationalität: Sowjetische
Dienststelle: Volksdeutsche Mittelstelle Lemberg
Verfahrensgegenstand: Mitwirkung an der Erschiessung arbeitsunfähiger Juden des Ghettos Lemberg durch Sicherung des Abtransports zu den nahe Lemberg gelegenen Erschiessungsstellen. Bewachung von Marschkolonnen, die vom Ghetto zu den Deportationszügen nach Belzec am Güterbahnhof Lemberg-Podzamcze getrieben wurden. Teilnahme an der Ghettoliquidierung im Juni 1943 [siehe auch Verfahren Nr.1027]

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band I

 

verfahrensübersichten

inhaltsverzeichnis