JUSTIZ UND NS-VERBRECHEN

deutsch/deutsche verfahren

35

Ost

West

Verfahren Lfd.Nr.1328
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten, Andere Massenvernichtungsverbrechen, Andere NS-Verbrechen
Angeklagte:
Tho., Rudolf 11 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Meiningen 500211 Az.: StKs9/49
LG/BG Weimar in Jena 490302 Az.: StKs206/48
OLG Gera 490610 Az.: 1ERKs89/49
Tatland: BRD, Polen
Tatort: Frankfurt/Main, unbekannt
Tatzeit: 36-450326, 3909-3910
Opfer: Zivilisten, Häftlinge, Juden
Nationalität: Deutsche, Polnische
Dienststelle: Polizei Gestapo Frankfurt/Main, Einsatzgruppen EK II
Verfahrensgegenstand: Beteiligung - als Mitglied der Gestapo seit 1936 - an der Bekämpfung von Gegnern des NS-Regimes sowie an der Verfolgung von Bibelforschern und Geistlichen der kath. und evangelischen Kirche durch Verhaftung, Bedrohung, Misshandlung und Einweisung in Konzentrationslager, zum Teil mit Todesfolge. Mitwirkung an der Deportation der Frankfurter Juden. Teilnahme an einer Aktion des Einsatzkommandos II in Polen im September/Oktober 1939

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band VII

Verfahren Lfd.Nr.207
Tatkomplex: Andere Massenvernichtungsverbrechen
Angeklagte:
Baab, Heinrich lebenslänglich
Gerichtsentscheidungen:
LG Frankfurt/M. 500405
Tatland: Deutschland
Tatort: Frankfurt/M.
Tatzeit: 4007-4402
Opfer: Juden, Zivilisten
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Polizei Gestapo Frankfurt/M.
Verfahrensgegenstand: Mitwirkung eines Beamten im Judenreferat an den Deportationen aus Frankfurt/M. in den Osten; Verhaftung, Misshandlung und Abtransport eigentlich davon ausgenommener jüdischer 'Mischehepartner' nach Auschwitz und in andere Konzentrationslager; Misshandlung und Erpressung von Aussagen einiger Zivilisten, die aus verschiedenen Gründen (Abhören ausländischer Sender, KPD-Mitgliedschaft, antinationalsozialistische Gesinnung, usw.) verhaftet worden waren

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band VI

verfahrensübersichten

inhaltsverzeichnis