JUSTIZ UND NS-VERBRECHEN

deutsch/deutsche verfahren

38

Ost

West

Verfahren Lfd.Nr.1369
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten, Massenvernichtungsverbrechen in Lagern
Angeklagte:
Wun., Albert Ernst Paul 10 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Leipzig 491020 Az.: 19StKs27/49 1Sprk106/48
Tatland: Polen
Tatort: HS ZAL Tschenstochau
Tatzeit: 4302-4311
Opfer: Juden
Nationalität: Polnische
Dienststelle: Industrie HASAG Tschenstochau
Verfahrensgegenstand: Misshandlung von Häftlingen. Teilnahme an der Selektion von alten und kranken jüdischen Häftlingen, die später erschossen wurden

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band VII

Verfahren Lfd.Nr.186
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
Fasold, Walter Hermann lebenslänglich + 10 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Frankfurt/M. 491212
Tatland: Polen
Tatort: Tschenstochau
Tatzeit: 4209-4501
Opfer: Juden
Nationalität: Polnische
Dienststelle: Industrie Firma Hugo Schneider AG (Hasag) Werk Pelzery bei Tschenstochau
Verfahrensgegenstand: Misshandlung jüdischer Häftlinge sowie Beteiligung an der Selektion alter, kranker und schwacher jüdischer Zwangsarbeiter, die anschliessend auf dem jüdischen Friedhof in Tschenstochau erschossen wurden (Juli 1943)

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band V

Verfahren Lfd.Nr.1432
Tatkomplex: Massenvernichtungsverbrechen in Lagern, Andere Massenvernichtungsverbrechen, NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten, Verbrechen der Endphase
Angeklagte:
Bro., Willi Alfred Rudolf 2½ Jahre
Döring, Georg Oswald Todesstrafe
Fei., Gustav Hermann 10 Jahre
Günther, Heinz Alfred Werner lebenslänglich
Lac., Hermann Robert 20 Jahre
Lamkewitz, Viktor Leo Thomas lebenslänglich
Linzner, Walter Kurt Todesstrafe
Mär., Gustav 10 Jahre
Mic., Karl Ernst 2 Jahre
M., Richard Karl Verfahren eingestellt
Nic., Johannes Franz 10 Jahre
Por., Friedrich Albin Helmut 1½ Jahre
Pra., Walther Siegfried 12 Jahre
Röt., Frieda Alwine Maria 8 Jahre
Sch., Gerhard Johannes Louis Freispruch
Schi., Heinrich Ernst 12 Jahre
Schu., Ernst Willy 3½ Jahre
Spalteholz, Horst Erhard Waldemar Ernst Todesstrafe
Sta., Gottfried 11 Jahre
Wal., Gustav Hermann Karl 3½ Jahre
Wittig, Felix Kurt Todesstrafe
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Leipzig 490617 Az.: 19StKs27/49 1Sprk106/48
LG/BG Leipzig 490729 Az.: 19StKs27/49 1Sprk106/48
OLG Dresden 500524 Az.: 21ERKs34/50
Tatland: Polen, DDR
Tatort: HS ZAL Kielce, HS ZAL Schlieben, HS ZAL Skarzysko-Kamienna, HS ZAL Tschenstochau
Tatzeit: 40-4501
Opfer: Juden
Nationalität: Polnische
Dienststelle: Industrie HASAG Schlieben, HASAG Kielce, HASAG Skarzysko-Kamienna, HASAG Tschenstochau
Verfahrensgegenstand: "Tschenstochau‑Prozess". Erschiessungen von jüdischen Zwangsarbeitern der HASAG. Teilnahme an Selektionen. Misshandlung männlicher, weiblicher und jugendlicher Zwangsarbeiter, zum Teil mit Todesfolge. Durchführung eines Evakuierungstransports, während dessen zahlreiche Häftlinge infolge der menschenunwürdigen Bedingungen den Tod fanden

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band VIII

Verfahren Lfd.Nr.275
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
Wi., Wilhelm Freispruch
Gerichtsentscheidungen:
LG Hagen 510502
Tatland: Polen
Tatort: Tschenstochau
Tatzeit: 4307
Opfer: Juden
Nationalität: Polnische
Dienststelle: Industrie Firma Hugo Schneider AG (Hasag) Werk Pelzery bei Tschenstochau
Verfahrensgegenstand: Mitwirkung an einer Selektion alter, kranker und schwacher jüdischer Zwangsarbeiter im Juli 1943, indem der Angeklagte mindestens 6 jüdische Arbeiter auswählte, die dann zusammen mit mindestens 180 weiteren zum Tode bestimmten Juden auf dem jüdischen Friedhof in Tschenstochau erschossen wurden. Des weiteren Misshandlung von jüdischen Zwangsarbeitern

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band VIII

Verfahren Lfd.Nr.1511
Tatkomplex: Massenvernichtungsverbrechen in Lagern, Andere Massenvernichtungsverbrechen, NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
And., Kurt 2½ Jahre
Bur., Kurt Arthur Friedrich 6 Jahre
Dec., Erich Albert 15 Jahre
Esp., Erich Arthur Max 10 Jahre
Fär., Hans 15 Jahre
Ge., Karl Friedrich 12 Jahre
Gle., Walter Reinhold Egon Otto 8 Jahre Reha: Rehabilitierungsantrag zurückgewiesen
Gra., Erich Gustav 8 Jahre
Kal., Emil 9 Jahre
Knö., Walter Herbert 10 Jahre
Koc., Herbert 10 Jahre
Köh., Martin Arthur 12 Jahre
Krebs, Felix Willy lebenslänglich
Kro., Friedrich Ernst 1 Jahr
Krü., Walter Gustav Freispruch
Kuh., Gustav Ernst 8 Jahre
Lei., Gustav Adolf 8 Jahre
Mör., Kurt Ernst 6 Jahre
Neumerkel, Reinhard Hermann Todesstrafe
Rost, Dr.ing.chem. Arthur Alwin Todesstrafe
Seidel, Willi Ernst Todesstrafe
Sta., Leo Paul 11 Jahre
Tietge, Marianne Gertrud geb. Haubold lebenslänglich
Voi., Ernst Alwin 4 Jahre
Wagner, Alfred Richard Paul Todesstrafe
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Leipzig 481222 Az.: 19StKs97/48 1Sprk105/48-1Sprk118/48
LG/BG Leipzig 940929 Az.: BSRH6149/92
Tatland: Polen
Tatort: ZAL Skarzysko-Kamienna, ZAL Schlieben, ZAL Tschenstochau
Tatzeit: 40-4501
Opfer: Juden
Nationalität: Polnische
Dienststelle: Industrie HASAG Kamienna, Industrie HASAG Tschenstochau
Verfahrensgegenstand: Kamienna-Prozess. Verschleppung der jüdischen Bevölkerung aus der Umgebung Kamiennas in das Zwangsarbeitslager und Raub ihrer Wertsachen. Einzel- und Massenerschiessungen von jüdischen Zwangsarbeitern der HASAG. Teilnahme an Selektionen und Totbadeaktionen. Folterung und Misshandlung, zum Teil mit Todesfolge

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band IX

Verfahren Lfd.Nr.654
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
Ipfling, Anton lebenslänglich
Gerichtsentscheidungen:
LG Nürnberg-Fürth 670512
Tatland: Polen
Tatort: HS ZAL Skarzysko-Kamienna
Tatzeit: 42-43
Opfer: Juden
Nationalität: Polnische
Dienststelle: Haftstättenpersonal ZAL Skarzysko-Kamienna
Verfahrensgegenstand: Einzelerschiessung von Lagerinsassen in mehreren Fällen

Veröffentlicht in Justiz und NS-Verbrechen Band XXVI

verfahrensübersichten

inhaltsverzeichnis