DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1072
Tatkomplex: Kriegsverbrechen, Andere Massenvernichtungsverbrechen
Angeklagte:
Ha., Werner Kurt 5 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Erfurt 621213 Az.: IBs177/62 I140/62
Tatland: Weissrussland
Tatort: Osopowitschi, Klitschew
Tatzeit: 411010, 4111-4112
Opfer: Juden, Widerstandskämpfer
Nationalität: Sowjetische
Dienststelle: Wehrmacht Heer 339.Infanteriedivision
Verfahrensgegenstand: Beteiligung an der Tötung von ca. 300 Juden in Osopowitschi durch eigenhändige Erschiessung von 9 Menschen als Mitglied des Exekutionskommandos. Erschiessung eines Partisanen, der einen deutschen Soldaten getötet haben sollte sowie einer partisanenverdächtigen jüdischen Frau

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band III

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier