DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1090
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten, Andere NS-Verbrechen
Angeklagte:
He., Adam 12 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Rostock 591207 Az.: IBs87/59 I91/59
Ob.Gericht der DDR 600129 Az.: 3UstIII40/59
Tatland: Polen, Ukraine
Tatort: Umwandererlager Thorn, Shitomir, Stettin
Tatzeit: 41, 42, 4502
Opfer: Zivilisten, Juden, Widerstandskämpfer
Nationalität: Polnische, Sowjetische, Deutsche
Dienststelle: Polizei Gestapo Thorn, Polizei Sipo Shitomir, Polizei Gestapo Stettin
Verfahrensgegenstand: Misshandlung, Folterung und Aushungerung von Polen im "Umwandererlager" in Thorn, in zwei Fällen mit Todesfolge. Misshandlung von Juden in Shitomir. Beteiligung am Erhängen mehrerer vom Volksgerichtshof zum Tode verurteilter KPD-Angehöriger durch Absicherung der Hinrichtungsstätte in Stettin

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band III

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier