DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1096
Tatkomplex: Frühe NS-Verbrechen, NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
Bäk., Richard Franz Ernst 7 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Potsdam 570729 Az.: IKs74/57 I76/57
Ob.Gericht der DDR 570816 Az.: 1aUst58/57
Tatland: DDR
Tatort: KL Börnicke, Tietzow Krs.Nauen
Tatzeit: 3304-3305, 330707
Opfer: Häftlinge, Zivilisten
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Börnicke, SA Flatow
Verfahrensgegenstand: Misshandlung von Häftlingen im KL Börnicke, in einem Falle mit Todesfolge. Tödliche Misshandlung eines politischen Gegners in Tietzow

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band III

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier