DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1097
Tatkomplex: Denunziation
Angeklagte:
Ste., Herbert 15 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Rostock 560405 Az.: IKs26/56
Tatland: Tschechien, DDR,  BRD
Tatort: Berlin, Halle, Prag, Frankfurt/Main
Tatzeit: 3304-38
Opfer: Widerstandskämpfer
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Polizei Gestapo Berlin (V-Person)
Verfahrensgegenstand: Spitzeltätigkeit als Funktionär der illegalen RGO und KPD für die Gestapo. Diese führte zur Verhaftung, zu langjährigem Freiheitsentzug und in einigen Fällen zum Tode der Denunzierten

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band III

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier