DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1102
Tatkomplex: Denunziation
Angeklagte:
Ben., Otto 5 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Neubrandenburg 550822 Az.: 1Ks109/55
Tatland: DDR
Tatort: Mildenitz Krs.Strasburg
Tatzeit: 41
Opfer: Zivilisten, Kriegsgefangene
Nationalität: Deutsche, Polnische
Dienststelle: Privatperson
Verfahrensgegenstand: Denunziation einer deutschen Frau, die von einem polnischen Kriegsgefangenen schwanger war. Die Frau kam ins KL Ravensbrück, der Pole soll erschossen worden sein. [Weiter Aburteilung von nach 1945 begangenen Straftaten gemäss §1 WirtschaftsstrafVO]

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band III

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier