DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1117
Tatkomplex: Verbrechen der Endphase
Angeklagte:
Pfützner, Kurt lebenslänglich
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Gera 541012 Az.: 1Ks223/54 I225/54
Ob.Gericht der DDR 541027 Az.: 1bUst432/54
Tatland: Polen, BRD, DDR
Tatort: Oglowitze, Kehrum, Caaschwitz, Hartmannsdorf (bei Caaschwitz)
Tatzeit: 4409-4501, 4504
Opfer: Fremdarbeiter, Häftlinge
Nationalität: Polnische, unbekannt
Dienststelle: SA Gera, Volkssturm Gera
Verfahrensgegenstand: Bewachung von beim Bau von Befestigungsanlagen in Polen und Westdeutschland unter menschenunwürdigen Umständen eingesetzten Zwangsarbeitern. Erschiessung von insgesamt drei entflohenen KZ‑Häftlingen

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band IV

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier