DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1132
Tatkomplex: Frühe NS-Verbrechen, Kriegsverbrechen
Angeklagte:
Thi., Paul 2 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Schwerin 530828 Az.: 1Ks165/53 I77/52
Tatland: DDR, Polen
Tatort: Wismar, Thorn
Tatzeit: 32, 40
Opfer: Zivilisten, Juden
Nationalität: Deutsche, Polnische
Dienststelle: Polizei Wismar, Polizei Pol.Btl.22
Verfahrensgegenstand: Gewalttätigkeiten gegen antifaschistische Demonstranten (Wismar). Bewachung von jüdischen und polnische Häftlingen im Fort 7 in Thorn. Unterstützung der Gestapo bei Razzien und Verhaftungen. Beteiligung an der Erschiessung von Häftlingen und Geiseln im Fort 7

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band IV

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier