DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1167
Tatkomplex: Denunziation
Angeklagte:
Gra., Alfred Walter 3 Jahre
Ric., Gustav Paul 5 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Chemnitz 520513 Az.: (23)KStKs2/51 (5/51)
LG/BG Chemnitz 480106 Az.: (5)KStKs47/47 (22/47)
LG/BG Chemnitz 510809 Az.: (23)KStKs2/51 (5/51)
OLG Dresden 51???? Az.: unbekannt
Tatland: DDR
Tatort: Chemnitz
Tatzeit: 440828
Opfer: Zivilisten
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Industrie Hamel-Werke in Chemnitz, Privatperson
Verfahrensgegenstand: Denunziation eines Monteurs wegen 'defaitistischer' Äusserungen. Der Denunzierte kam ins KL Auschwitz. Seitdem fehlt von ihm jede Spur

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band IV

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier