DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1178
Tatkomplex: Denunziation
Angeklagte:
Zie., Franz 10 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Magdeburg 520212 Az.: 11StKs10/51
Tatland: BRD
Tatort: Frankfurt/Main
Tatzeit: 41
Opfer: Widerstandskämpfer
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Polizei Gestapo Frankfurt/Main (V-Person)
Verfahrensgegenstand: Der Angeklagte, nach mehrfacher Verurteilung wegen illegaler Arbeit von der Gestapo als V-Mann angeworben und in den Betrieb Pokorny und Wittekind in Frankfurt/Main eingeschleust, verriet eine dort tätige Widerstandsgruppe. Ein Mitglied dieser Gruppe wurde zum Tode verurteilt und hingerichtet, zwei Mitglieder verstarben in der Haft während die übrigen hohe Zuchthausstrafen verbüssten

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band IV

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier