DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1179
Tatkomplex: Denunziation
Angeklagte:
Bor., Willi 3 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Magdeburg 520129 Az.: I11KLs66/51
Tatland: DDR
Tatort: Gardelegen
Tatzeit: unbekannt
Opfer: Zivilisten
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Privatperson
Verfahrensgegenstand: Denunziation einer Frau, die sich in einem Streitgespräch abfällig über den NS-Staat geäussert hatte. Die Denunzierte wurde zu einer Gefängnisstrafe verurteilt und verstarb kurz nach ihrer Entlassung aus der Haft

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band IV

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier