DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1196
Tatkomplex: Andere NS-Verbrechen
Angeklagte:
Bri., Elise Maria Louise geb. Wil. Freispruch
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Berlin 510928 Az.: (4)35PKLs11/51 (67/51)
Tatland: DDR
Tatort: Berlin
Tatzeit: 4205
Opfer: Juden
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Privatperson
Verfahrensgegenstand: Mitwirkung an der Verhaftung eines jüdischen Mannes mit dem die Angeklagte lange zusammengelebt hatte, indem sie ihn nicht, wie vereinbart, gewarnt hat als die Gestapo bei ihr erschien um ihn zu suchen. Er wurde kurz darauf ergriffen, kam ins KL Majdanek und ist dort ermordet worden [Weiter Aburteilung von nach 1945 begangenen Straftaten gemäss KD 38 Abschn.II Art.III.A.III]

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band IV

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier