DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1204
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
Kör., Otto 6 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Halle 510821 Az.: 13aStKs2/51
Tatland: DDR
Tatort: HS KL Buchenwald
Tatzeit: 4308-4309, 4401-4402
Opfer: Häftlinge
Nationalität: Polnische
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Buchenwald
Verfahrensgegenstand: Der Angeklagte wurde als Wehrmachtsangehöriger zweimal nach Genesung von einer Verwundung zum KL Buchenwald versetzt. Er wurde als Posten am Haupttor eingesetzt und einem Erschiessungskommando zugeteilt, das fünf polnische Häftlinge erschoss

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band V

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier