DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1211
Tatkomplex: Verbrechen der Endphase
Angeklagte:
Fro., Kurt 12 Jahre Reha: Verfahren eingestellt
Ha., Alfred Erich 12 Jahre Reha: Verfahren eingestellt
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Leipzig 510720 Az.: 1StKs14/51
OLG Dresden 511207 Az.: 21ERKs186/51
LG/BG Leipzig 920929 Az.: BSK155-156/92
Tatland: BRD
Tatort: Laboe
Tatzeit: 450504
Opfer: Zivilisten
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Wehrmacht Marine Bordflakeinheit des Tankers 'Adria'
Verfahrensgegenstand: Erschiessung eines Schiffingenieurs wegen abfälliger Äusserungen über Hitler und die deutsche Kriegslage an Bord des Tankers 'Adria' auf der Reede von Kiel vor Laboe [siehe auch JuNSV Nr.013]

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band V

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier