DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1240
Tatkomplex: Denunziation
Angeklagte:
Fri., Otto Verfahren vorläufig eingestellt
Ger., Anna geb. Kub. 2 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Halle 510411 Az.: 13aStKs195/48
LG/BG Halle 481217 Az.: 13aStKs195/48
OLG Halle 491205 Az.: Kass.53/49
OLG Halle 500109 Az.: Kass.63/49
Tatland: DDR
Tatort: Alt-Jessnitz, Berlin
Tatzeit: 43
Opfer: Zivilisten
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: NSDAP Blockleiter in Alt-Jessnitz, Privatperson
Verfahrensgegenstand: Denunziation einer alten Frau, die gesagt hatte, Hitler sei schuld am Krieg und habe diesen auch gewollt. Weitergehende belastende Aussagen als Zeugen vor dem Volksgerichtshof. Die Denunzierte wurde zum Tode verurteilt und hingerichtet

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band V

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier