DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1246
Tatkomplex: Denunziation
Angeklagte:
Zei., Frieda Martha Lina geb. Ni. Freispruch
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Berlin 510321 Az.: (4)35PKLs3/51 (28/51)
Tatland: DDR
Tatort: Berlin
Tatzeit: 4501
Opfer: Zivilisten
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Privatperson
Verfahrensgegenstand: Denunziation eines aus der Gestapohaft geflohenen Mannes, der sich mit der Angeklagten, mit der er mehrere Jahre zusammengelebt hatte, treffen wollte. Er wurde am Treffort von der Gestapo erschossen

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band V

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier