DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1248
Tatkomplex: Denunziation
Angeklagte:
Lemm, Walter Todesstrafe
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Eberswalde 510309 Az.: 2StKs9/50
OLG Potsdam 510724 Az.: ISs25/51
Tatland: Polen
Tatort: Stettin
Tatzeit: 44
Opfer: Widerstandskämpfer
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Polizei Gestapo Stettin (V-Person)
Verfahrensgegenstand: Nachdem der Angeklagte, seit 1942 Mitglied einer Stettiner Widerstandsgruppe, 1944 von der Gestapo verhaftet worden war, wurde er für die Gestapo tätig und verriet mehrere Mitglieder der Gruppe. Sieben von ihnen fanden den Tod, andere wurden zu Zuchthausstrafen verurteilt

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band V

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier