DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1249
Tatkomplex: Denunziation, Andere NS-Verbrechen
Angeklagte:
Ben., Georg 6 Jahre Reha: Rehabilitierungsantrag zurückgewiesen
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Eberswalde 510302 Az.: 2StKs33/50
OLG Potsdam 511212 Az.: unbekannt
LG/BG Frankfurt/O 930923 Az.: 1BRH292/91
Tatland: DDR
Tatort: Neulietzegöricke
Tatzeit: 43-45
Opfer: Fremdarbeiter, Kriegsgefangene
Nationalität: Polnische, Französische
Dienststelle: Industrie Gut Ferdinandshof bei Neulietzegöricke
Verfahrensgegenstand: Inspektor des Gutes Ferdinandshof. Misshandlung und Denunziation von Zwangsarbeitern. Einer der Denunzierten verstarb an den Folgen der nach seiner Verhaftung erfolgten Misshandlung

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band V

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier