DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1260
Tatkomplex: Denunziation, Andere NS-Verbrechen
Angeklagte:
Mei., Hugo Erich Erhard 4 Jahre
Schiller, Johannes Richard Todesstrafe
Wau., Max Alfred 2½ Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Bautzen 510108 Az.: 15/10StKs11/50
OLG Dresden 510606 Az.: 21ERKs69/51
Ob.Gericht der DDR 520620 Az.: 1aZst7/52
LG/BG Dresden 520925 Az.: 2KLs206/52
Tatland: DDR
Tatort: Neusalza-Spremberg
Tatzeit: 4504
Opfer: Fremdarbeiter
Nationalität: Polnische
Dienststelle: Privatperson, Polizei Gendarmerie Neusalza-Spremberg
Verfahrensgegenstand: Meldung eines polnischen Zwangsarbeiters, mit dem der Angeklagte Wau. Streit gehabt hatte und der ihn dabei bedroht haben sollte. Der Pole wurde verhaftet und im Auftrage der Gestapo von der örtlichen Gendarmerie erschossen

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band V

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier