DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1299
Tatkomplex: Kriegsverbrechen
Angeklagte:
Röh., Heinrich 2½ Jahre Reha: Rehabilitierungsantrag zurückgewiesen
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Gera 500621 Az.: StKs11/50 (24/50)
LG/BG Gera 930910 Az.: 8Reha687/92
Tatland: Polen
Tatort: Raum Thorn
Tatzeit: 44
Opfer: Zivilisten
Nationalität: Polnische
Dienststelle: Wehrmacht Heer Infanterieeinheit
Verfahrensgegenstand: Festnahme zweier Polen, die sich der Stellung des Angeklagten genähert und bei Anruf die Flucht ergriffen hatten. Einer der Polen wurde erschossen

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band VI

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier