DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1345
Tatkomplex: Euthanasie, Massenvernichtungsverbrechen in Lagern
Angeklagte:
Sch., Fritz Erich 9 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Dresden 491214 Az.: StKs6/47
Tatland: DDR, Polen
Tatort: HuPa Sonnenstein, HuPa Leipzig, HuPa Hochweitzschen, HuPa Bernburg, KL Treblinka
Tatzeit: 39-43
Opfer: Geisteskranke, Juden
Nationalität: Deutsche, unbekannt
Dienststelle: Euthanasie-Aktion Pflegepersonal HuPa Sonnenstein, Euthanasie-Aktion Pflegepersonal HuPa Leipzig, Euthanasie-Aktion Pflegepersonal HuPa Hochweitzschen, Euthanasie-Aktion Pflegepersonal HuPa Bernburg, Haftstättenpersonal KL Treblinka
Verfahrensgegenstand: Beteiligung an der Vergasung von Geisteskranken in Heil- und Pflegeanstalten und von Juden im KL Treblinka

Nicht veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen, da die betr. Entscheidung(en) in den einschlägigen Archiven nicht angetroffen wurde(n).