DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1360
Tatkomplex: Denunziation
Angeklagte:
Hol., Helene 2 Jahre
Vol., Curt 7 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Erfurt 491118 Az.: StKs210/48
LG/BG Weimar in Jena 481124 Az.: StKs210/48
OLG Gera 490527 Az.: 1ERKs78/49
OLG Erfurt 500605 Az.: 1ERKs39/50
Tatland: DDR
Tatort: Grosskromsdorf
Tatzeit: 421109
Opfer: Zivilisten
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Privatperson
Verfahrensgegenstand: Denunziation des Vaters des Angeklagten Vol. - im Rahmen eines heftigen Streites über den Erbhof - wegen Beschimpfung von Hitler, Sauckel und des NS-Regimes sowie wegen 'Sabotage'. Der Denunzierte kam ins KL Buchenwald, wo er alsbald den Tod fand

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band VII

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier