DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1389
Tatkomplex: Denunziation
Angeklagte:
Rab., Martha geb. Dre. 1½ Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Halle 490914 Az.: 13aStKs79/49
Tatland: DDR
Tatort: Nebra
Tatzeit: 4110
Opfer: Zivilisten, Fremdarbeiter
Nationalität: Deutsche, Polnische
Dienststelle: Privatperson
Verfahrensgegenstand: Denunziation einer deutschen Frau wegen verbotenen Umgangs mit einem polnischen Fremdarbeiter. Beide wurden verhaftet. Die Frau verübte in der Gestapohaft Selbstmord; der Pole soll gehängt worden sein

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band VII

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier