DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1390
Tatkomplex: Denunziation
Angeklagte:
Ber., Walter 2½ Jahre
Sch., Erich Arthur Edwin 2½ Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Chemnitz 490913 Az.: (4)KStKs84/49 (43/49)
Tatland: DDR
Tatort: Penig
Tatzeit: 43
Opfer: Zivilisten
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Industrie Strickgarnspinnerei Amerika in Penig, Privatperson
Verfahrensgegenstand: Denunziation eines Arbeitskollegen, der Nachrichten ausländischer Sender im Betrieb verbreitet hatte. Der Denunzierte, der bereits zwei Jahre in einem Konzentrationslager verbracht hatte, beging nach Einleitung des Verfahrens Selbstmord aus Angst, erneut in ein KL zu kommen

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band VII

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier