DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1399
Tatkomplex: Denunziation, Verbrechen der Endphase
Angeklagte:
Ger., Dr.med. Waltraud 7 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Weimar in Jena 490817 Az.: StKs190/48
LG/BG Weimar in Jena 480908 Az.: StKs190/48
OLG Gera 490131 Az.: 2ERKs3/49 Ka
Tatland: Polen
Tatort: Breslau
Tatzeit: 450129
Opfer: Deutsche Soldaten
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: NSDAP BDM Breslau
Verfahrensgegenstand: Denunziation eines Stabsarztes wegen antinazistischer und defaitistischer Äusserungen. Der bei einem Fluchtversuch angeschossene und schwer verletzte Denunzierte wurde zum Tode verurteilt und am nächsten Tag, auf einer Tragbahre angeschnallt, erschossen

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band VIII

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier