DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1438
Tatkomplex: Verbrechen der Endphase
Angeklagte:
Kri., Werner Alfred 2½ Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Chemnitz 490609 Az.: (3)StKs2/49(5/49)
Tatland: BRD
Tatort: Amtmannsdorf Gemeinde Beilngries
Tatzeit: 450425
Opfer: Deutsche Soldaten
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Waffen-SS Gruppe Godesberg
Verfahrensgegenstand: Bewachung eines fahnenflüchtigen deutschen Soldaten, der sein eigenes Grab schaufeln musste und anschliessend erschossen wurde

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band VIII

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier