DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1448
Tatkomplex: Justizverbrechen
Angeklagte:
Alb., Dr. Viktor Paul Freispruch
M., Dr. Richard 1 Jahr 4 Monate
Zen., Dr. Curt August nur Sühnemassnahmen
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Dresden 490523 Az.: KStKs15/49 2.kl.1/49
Tatland: DDR
Tatort: Dresden
Tatzeit: 42-44
Opfer: Zivilisten, Widerstandskämpfer
Nationalität: Deutsche, Tschechische
Dienststelle: Justiz OLG Dresden
Verfahrensgegenstand: Richter am 4.Strafsenat des OLG Dresden. Verurteilung von Deutschen und Tschechen wegen Vorbereitung zum Hochverrat, Wehrkraftzersetzung, Feindbegünstigung und Abhörens ausländischer Sender zu mehrjährigen Zuchthausstrafen. Ein Verurteilter verstarb im AEL Radeberg

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band VIII

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier