DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1465
Tatkomplex: Justizverbrechen
Angeklagte:
Nis., Ernst 2½ Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Halle 490412 Az.: 13aStKs26/49
OLG Halle 490815 Az.: ERKs59/49
Ob.Gericht der DDR 500613 Az.: 3Zst25/50 4Kass.19/50
Tatland: Polen
Tatort: Breslau
Tatzeit: 3405-3406
Opfer: Zivilisten
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Justiz OLG Breslau
Verfahrensgegenstand: Beisitzer im 1.Strafsenat des OLG Breslau. Teilnahme an der Verhandlung gegen 109 KPD‑Angehörige wegen Vorbereitung zum Hochverrat, Waffenbesitzes, illegaler Tätigkeit für die KPD u.ä. 87 Angeklagte wurden zu ‑ zum Teil langjährigen ‑ Zuchthausstrafen verurteilt. Mehrere sind nach der Strafverbüssung in ein Konzentrationslager überstellt worden und dort umgekommen

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band IX

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier