DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1475
Tatkomplex: Verbrechen der Endphase
Angeklagte:
Jah., Dr. Friedrich nur Sühnemassnahmen
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Magdeburg 490314 Az.: 11StKs257/48
Tatland: DDR
Tatort: Quedlinburg
Tatzeit: 450417
Opfer: Zivilisten
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Privatperson
Verfahrensgegenstand: Erschiessung eines Unterarztes wegen angeblicher Fahnenflucht [siehe auch die Verfahren Nr.1300 und Nr.1537 sowie JuNSV Nr.434 und Nr.441]

Nicht veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen, da die betr. Entscheidung(en) in den einschlägigen Archiven nicht angetroffen wurde(n).