DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1483
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
Bag., Kurt Paul 2 Jahre 10 Monate
Büh., Max 12 Jahre
Pie., Otto Albin 2 Jahre
Prö., Karl Walter 4 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Zwickau 490304 Az.: StKs2/49
Tatland: DDR
Tatort: Gefängnis Plauen
Tatzeit: 40-45
Opfer: Häftlinge
Nationalität: Deutsche, Niederländische, Polnische, unbekannt (ausländische)
Dienststelle: Haftstättenpersonal Gefängnis Plauen
Verfahrensgegenstand: Schikanierung und Misshandlung von Häftlingen sowie Verweigerung ärztlicher Hilfe, was in mindestens einem Falle zum Todes eines Häftlings führte

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band IX

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier