DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1518
Tatkomplex: Frühe NS-Verbrechen, NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
Schneider, Martin lebenslänglich
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Halle 481202 Az.: 13aStKs143/48
Tatland: DDR
Tatort: HS KL Lichtenburg
Tatzeit: 3307-3410
Opfer: Häftlinge, Juden
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Lichtenburg
Verfahrensgegenstand: Schikanierung, Misshandlung und Folterung von Häftlingen, von denen einige den Tod fanden. Erschlagen eines Zivilisten, der von der Aussenarbeit ins Lager zurückmarschierenden Häftlingen zugerufen hatte: 'Kopf hoch, für euch kommt noch eine bessere Zeit' [siehe auch Verfahren Nr.1079 und 1203]

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band IX

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier