DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1543
Tatkomplex: Denunziation
Angeklagte:
Küh., Johannes 5 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Halle 481009 Az.: 13aStKs107/48
OLG Halle 490822 Az.: ERKs93/48
Tatland: Norwegen
Tatort: Oslo
Tatzeit: 440826
Opfer: Deutsche Soldaten
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Wehrmacht Marine Oslo
Verfahrensgegenstand: Denunziation eines Soldaten, der Hitler beschimpft hatte. Der Denunzierte wurde von einem Kriegsgericht in Oslo zum Tode verurteilt, später jedoch zu 10½ Jahre Zuchthaus begnadigt

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band X

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier