DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1546
Tatkomplex: Denunziation
Angeklagte:
Alb., Marie geb. Wi. 7 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Erfurt 481005 Az.: StKs145/48
Tatland: DDR
Tatort: Erfurt
Tatzeit: 44
Opfer: Juden
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Privatperson
Verfahrensgegenstand: Wiederholtes Anzeigen zweier jüdischen Kinder weil sie den Judenstern nicht getragen hatten. Die Kinder wurden in ein Konzentrationslager eingeliefert und sind dort verstorben

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band X

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier