DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1560
Tatkomplex: Denunziation
Angeklagte:
E., Olga 1 Jahr
Mar., Kurt 1½ Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Halle 480901 Az.: 13aStKs163/48
Tatland: DDR
Tatort: Gröben
Tatzeit: 4307
Opfer: Zivilisten
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Zivilverwaltung Bürgermeister Gröben, Privatperson
Verfahrensgegenstand: Denunziation des Ehemannes wegen abfälliger Äusserungen über Hitler. Der Denunzierte wurde vom Volksgerichtshof zum Tode verurteilt und hingerichtet. Der Ortsbürgermeister Mar. weigerte sich für den Verurteilten einen Gnadengesuch einzureichen

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band X

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier