DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1565
Tatkomplex: Denunziation
Angeklagte:
Jun., Paul 1½ Jahre
M., Erich Freispruch
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Gera 480825 Az.: StKs63/48
OLG Gera 481015 Az.: 1ERKs378/48
LG/BG Gera 490518 Az.: StKs63/48
OLG Gera 490805 Az.: 1ERKs114/49
LG/BG Rudolstadt 491006 Az.: StKs23/49
Tatland: DDR
Tatort: Gera
Tatzeit: 4007
Opfer: Zivilisten
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Industrie Fa. Huhnholz in Gera
Verfahrensgegenstand: Denunziation eines Arbeitskollegen in dessen Werkzeugkasten ein Notizbuch mit abfälligen Äusserungen über führende Nazis gefunden worden war. Der Denunzierte wurde in ein Konzentrationslager verbracht und ist 1942 im KL Dachau verstorben

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band X

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier