DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1577
Tatkomplex: Frühe NS-Verbrechen, NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
Bor., Wilhelm 6 Monate
Bre., Alfred 3 Monate
Gas., Franz 3 Monate
Pau., Hans 3 Monate
Sch., Gerhard 5 Monate
Sch., Willi 5 Jahre
Stä., Karl-Heinz Verfahren eingestellt
Thi., Willi 6 Monate
Vin., Karl 2½ Jahre
Wes., Willi 6 Jahre 3 Monate
Wi., Otto 2½ Jahre Reha: Rehabilitierungsantrag zurückgewiesen
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Magdeburg 480723 Az.: 11StKs162/48
OLG Halle 491128 Az.: Kass.33/49
LG/BG Magdeburg 931022 Az.: Reh.625/92(666)
Tatland: DDR
Tatort: Tangerhütte
Tatzeit: 330804-330805
Opfer: Zivilisten
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Allgemeine SS Tangerhütte, SA Tangerhütte
Verfahrensgegenstand: Verhaftung und schwere Misshandlung von KPD- und SPD-Mitgliedern und -Funktionären, in einem Falle mit Todesfolge

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band X

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier