DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1604
Tatkomplex: Denunziation
Angeklagte:
Lie., Emmi geb. Sch. 2½ Jahre
Ul., Gustav Freispruch
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Halle 480526 Az.: 9LgIS15/48
Tatland: DDR
Tatort: Halle
Tatzeit: 43
Opfer: Zivilisten
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Privatperson
Verfahrensgegenstand: Denunziation eines benachbarten Ehepaars wegen Abhörens ausländischer Sender auf Veranlassung des Ehemannes der Angeklagten. Die Denunzierten wurden zu Zuchthausstrafen verurteilt; der Mann verstarb in der Haft

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band X

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier