DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1644
Tatkomplex: Denunziation
Angeklagte:
Pot., Erna geb. Kle. 4½ Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Berlin 480412 Az.: (510)PKLs14/48 (43/48)
LG/BG Berlin 510430 Az.: (4)35PKLs41/50 (19/51)
Tatland: DDR
Tatort: Berlin
Tatzeit: 43-44
Opfer: Juden
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Privatperson
Verfahrensgegenstand: Ergreifung einer illegal in Berlin lebenden jüdischen Frau und ihrer 5jährigen Tochter, als sie ihre frühere Wohnung aufsuchten. Diese wurden von der herbeigerufenen Polizei abgeführt; seitdem fehlt von ihnen jedes Lebenszeichen. Anstiftung zur Anzeige einer in 'Mischehe' lebender Jüdin

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band XI

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier