DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1667
Tatkomplex: Denunziation
Angeklagte:
Ran., Georg Martin 5 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Chemnitz 480308 Az.: (5)KStKs16/48 (9/48)
Tatland: Dänemark
Tatort: Korsör
Tatzeit: 450502
Opfer: Deutsche Soldaten
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Wehrmacht Marine Hafenschutzbatterie in Korsör
Verfahrensgegenstand: Denunziation eines Soldaten wegen antinazistischer Äusserungen. Der Denunzierte wurde von einem Standgericht am 5.5.1945 zum Tode verurteilt. Das Urteil wurde wegen der Kapitulation der deutschen Truppen in Dänemark am 6.5.1945 nicht vollstreckt

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band XI

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier