DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1669
Tatkomplex: Kriegsverbrechen
Angeklagte:
Zül., Karl Friedrich Wilhelm 15 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Leipzig 480308 Az.: 19StKs13/48
Tatland: Niederlande
Tatort: Vries (bei Assen)
Tatzeit: 4411
Opfer: Häftlinge
Nationalität: Niederländische
Dienststelle: Organisation Todt Assen
Verfahrensgegenstand: Erschiessung zweier Häftlinge während ihres Rücktransports in ein OT-Zwangsarbeiterlager nach einem missglückten Fluchtversuch [In den Niederlanden wurde der Angeklagte wegen derselben Tat vom 'Bijzonder Gerechtshof' Leeuwarden am 7.4.1949 in Abwesenheit zum Tode verurteilt]

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band XI

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier