DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1691
Tatkomplex: Denunziation
Angeklagte:
Alb., Erwin Freispruch + Verfahren eingestellt
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Potsdam 480204 Az.: 7StKs14/48
Tatland: DDR
Tatort: Berlin
Tatzeit: 42
Opfer: Juden
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Privatperson
Verfahrensgegenstand: Vorführung einer Jüdin bei der Polizei durch den Hauswart, als sie, in Berlin versteckt lebend, zwischenzeitlich ihre Wohnung aufsuchte. Sie wurde festgenommen und ist nicht wiedergekommen

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band XI

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier