DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1696
Tatkomplex: Denunziation
Angeklagte:
Alt., Friedrich 12 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Erfurt 480130 Az.: StKs3/48
OLG Gera 480409 Az.: 1ERKs92/48
Tatland: DDR
Tatort: Erfurt
Tatzeit: 42
Opfer: Juden
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Privatperson
Verfahrensgegenstand: Denunziation eines jüdischen Zwangsarbeiters, der Zigaretten gegen Brotmarken getauscht hatte. Der Denunzierte wurde zu drei Monaten Gefängnis verurteilt und später in das KL Auschwitz verbracht. Er starb schliesslich im KL Buchenwald

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band XII

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier