DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1706
Tatkomplex: Andere NS-Verbrechen
Angeklagte:
M., Rudolf 3 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Bautzen 480117 Az.: 9a/7StKs6/47
Tatland: DDR
Tatort: Görlitz
Tatzeit: 44
Opfer: Juden, Fremdarbeiter
Nationalität: Deutsche, ausländische
Dienststelle: Industrie Wumag in Görlitz
Verfahrensgegenstand: Der Verurteilte hat - als Meister im Rüstungsbetrieb 'Wumag' - dort eingesetzte Zwangsarbeiter und jüdische KL-Häftlinge bis zur Erschöpfung angetrieben, geschlagen, von einem Kapo verprügeln lassen sowie der Lagerleitung gemeldet, was in einem Falle den Tod des Gemeldeten zur Folge hatte

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band XII

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier